Windows 10 Insider Update stoppt mit Meldung" Trend Micro Internet security 2008" inkompatibel. Bitte deinstallieren.

  • 1
  • Question
  • Updated 8 months ago
  • In Progress
Moin, ich habe in letzter Zeit Probleme mit dem Windows Update. es erscheint immer die Meldung "Trend Micro Internet Security 2008" ist inkompatibel.Bitte manuell deinstallieren. Ich hatte TrendMicro Maximun security 2018 installiert. Die letzte Windows Insider Version die ich installieren konnte ist die 16273 rs3_release. Danach konnte ich keine Version wegen oben genannter Meldung installieren. Habe TrendMicro deinstalliert, das "Ti_120_win_en_Tool_TMRemnantFileRemoveTool_hfb0001" per Admin durchgeführt. In der Registry nach TrendMicro gesucht und alle Einträge davon gelöscht , der Fehler bleibt. Was kann ich tun?
Photo of heino.dreesch

heino.dreesch

  • 120 Points 100 badge 2x thumb

Posted 9 months ago

  • 1
Photo of TM_Victor

TM_Victor, Employee

  • 4,756 Points 4k badge 2x thumb
Hi heino.dreesch,

Welcome to the Trend Micro Home Users Community!

Regarding your concern, the possible reason why the tool you have used did not work is due to the Windows Insider operating system. This type of operating system is an open software testing program by Microsoft. Under this OS, you might encounter problems installing the Trend Micro program on it and other tools due to the instability.

You may try the procedures on this link if this could work:

Uninstalling Trend Micro Security and older programs for Windows using the Diagnostic Toolkit

Can we also suggest that you move to a more stable build of the operating system?

Below is the translation of the reply above.

Hi heino.dreesch,Willkommen in der Trend Micro Home Community!In Bezug auf Ihr Problem ist der mögliche Grund, 
warum das von Ihnen verwendete Tool nicht funktionierte, auf das Betriebssystem Windows Insider zurückzuführen.
Diese Art von Betriebssystem ist ein offenes Softwaretestprogramm von Microsoft. Unter diesem Betriebssystem
kann es aufgrund der Instabilität zu Problemen bei der Installation des Trend Micro-Programms und anderer Tools
kommen.

Sie können die Verfahren auf diesem Link ausprobieren, wenn dies funktionieren könnte:

Deinstallieren von Trend Micro Security und älteren Programmen für Windows mithilfe des Diagnose-Toolkits 
Können wir auch vorschlagen, dass Sie zu einem stabileren Build des Betriebssystems wechseln?

Trend Micro Home Users Community
(Edited)
Photo of heino.dreesch

heino.dreesch

  • 120 Points 100 badge 2x thumb
Moin, leider bringen diese Tools auch keinen Erfolg und somit kann ich auch nicht auf die stabile Windows-Version 16299.19 wechseln.  Sollte ich diese Tools im abgesicherten Modus durchlaufen lassen? Wie kann ich denn sonst noch diese Meldung/Software bereinigen? Könnte diese Meldung auch auf eine als TrendMicro getarnte Malware oder Viren oder dergleichen sein? Wie gesagt bis zur Version Windows Buid 16273 lief jedes Update durch
Danke
 
(Edited)
Photo of TM_Victor

TM_Victor, Employee

  • 4,756 Points 4k badge 2x thumb
Hi heino.dreesch,

Thank you for updating us.

Can I ask you to check on the folder location "C:\Program Files\Trend Micro\Titanium" or "C:\Program Files(x86)\Trend Micro\Titanium" for a file named "Tsupport.exe"? You may run this tool to perform the manual removal of the softwares.

We hope to here from you soon.

Below is the translation of the reply above.

Kann ich Sie bitten, den Speicherort des Ordners "C: \ Programme \ Trend Micro \ Titanium" oder "C: \ Programme (x86) \ Trend Micro \ Titanium" nach einer Datei namens "Tsupport.exe" zu überprüfen? Sie können dieses Tool ausführen, um die manuelle Entfernung der Software durchzuführen.

Wir hoffen, bald hier von Ihnen zu sein.

Trend Micro Home Users Community
Photo of heino.dreesch

heino.dreesch

  • 120 Points 100 badge 2x thumb
Moin, ich habe Trend Micro Maximum 12 wieder neu installiert um dann über das Tsupport.exe Trend Micro wieder entfernt, das Notebook neu gestartet. Anschließend habe ich das Windows  Update auf 1299.19 Final  wieder gestartet, aber es tauchte wieder die gleiche Fehlermeldung wie oben auf,  - das Trend Micro 2008 ist nicht wegzubekommen.
bit denn
Photo of Tom Emmelot

Tom Emmelot, Champion

  • 18,668 Points 10k badge 2x thumb
Hi Heino,

Why do you first install TM and the update to Win10, from what to Win10?
First  Win10 and then TM is better i think.

Kind regards,
Tom
Photo of heino.dreesch

heino.dreesch

  • 120 Points 100 badge 2x thumb

Moin tosamen,

so ich melde mich nochmal. Nach vielem Tüfteln ist es vollbracht, das WindowsUpdate läuft wieder.Ich habe TrendMicro Maximum12 installiert, mit dem TrendMicro Support-Tool wieder deinstalliert (Kein Erfolg), die Deskmodder-Beiträge abgearbeitet (Windows Update reparieren, Antivirenprogramme entfernen- auch keine Erfolge. Die obige Meldung blieb. Jetzt habe ich TrendMicro Maximum 12 neu installiert und dann mit dem Revo-Uninstaller deinstalliert. Hierbei haben ich dann bei der Resteenfernung in der Registry den Tiefenscan aktiviert und dabei alle fett hinterlegten Eintragungen entfernt. Nach einem Neustart lief anschließend das Windows-Update (1709 Build 17025.1000)  ohne Probleme durch.

Danke für die Bemühungen. Vielleicht hilft ja meine Erfahrung noch Anderen.

Photo of TM_Ian

TM_Ian, Employee

  • 5,172 Points 5k badge 2x thumb
Ich danke Ihnen für dieses Update! Wir sind froh zu hören, dass alles gut funktioniert wieder. Einen schönen Tag noch! :)

Trend Micro Home Users Community